polliphonic

Christoph Slenczka

Christoph Slenczka wurde in Deutschland geboren. Er begann im Alter von fünf Jahren mit dem Geigenunterricht. Mit 17 Jahren nahm er die Bratsche in die Hand und begann ein Jahr später ein Studium am Mozarteum in Salzburg bei Thomas Riebl. Anschließend absolvierte er ein Postgraduiertenstudium an der Guildhall School in London bei David Takeno. Weitere musikalische Einflüsse kamen von Musiker:innen wie Reinhard Goebel, Rainer Schmidt, Alasdair Tait, Krzysztof Chorzelski und András Keller.

Neben seiner Arbeit mit dem Barbican Quartet spielt Christoph gerne Kammermusik auf Festivals in ganz Europa und tritt regelmäßig mit Kammerorchestern wie der Kammerakademie Potsdam und der Camerata Salzburg auf.

15%

Rabatt zum Muttertag

Code: polliphonicMuttertag