polliphonic

Howard Curtis

Thomas Howard Curtis III (geboren in Williamsburg, VA) hat eine facettenreiche Karriere als Jazzschlagzeuger, Perkussionist und Pädagoge seit über 30 Jahren genossen. Er hat auf Jazz- und anderen Musikfestivals auf der ganzen Welt gespielt, darunter Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Slowenien, Slowakei, Türkei, Kroatien, Schweiz und Russland.

Curtis hat mit Frank Foster, Kurt Elling, Mulgrew Miller, Marc Copland, Clark Terry, Drew Gress, John Abercrombie, Eddie Gomez, Charlie Haden, Johannes Enders, Warren Smith, Joe Chambers und vielen anderen zusammengearbeitet.

Von 1983 bis 2005 unterrichtete er Schlagzeug und Drumset an der Hampton University, der University of Richmond, der Virginia Commonwealth University und dem Peabody Institute in Baltimore. Von 2006 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2021 war er ordentlicher Professor für Musik an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz, Österreich.

„Mein Klang und meine Herangehensweise an Musik spiegeln meine Reaktionen auf die Welt wider, in der ich lebe. Meine Verpflichtung gegenüber meiner Kunst besteht darin, ein möglichst erfülltes Leben zu führen und dann das, was ich im Leben finde, in den Vorgaben von Noten und Pausen neu zu erschaffen.“ T. Howard Curtis III

15%

Rabatt zum Muttertag

Code: polliphonicMuttertag