polliphonic

Margarita Höhenrieder

Die renommierte Pianistin Margarita Höhenrieder studierte bei Anna Stadler und Ludwig Hoffmann in München sowie Leon Fleisher in Baltimore. Wesentliche künstlerische Impulse verdankt sie auch der Freundschaft mit Alfred Brendel. 1981 gewann sie den ersten Preis beim Busoni-Wettbewerb. Als Solistin konzertierte Margarita Höhenrieder mit Dirigenten wie Kirill Petrenko, Claudio Abbado oder James Levine sowie mit namhaften Orchestern wie dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, den Münchner Philharmonikern, dem New York Philharmonic, der Sächsischen Staatskapelle Dresden oder dem Gewandhausorchester Leipzig. Mit 28 Jahren wurde Margarita Höhenrieder jüngste Klavierprofessorin Deutschlands an der Musikhochschule Würzburg. Seit 1991 unterrichtet sie als Professorin an der Musikhochschule München.

Hier geht’s zur Website von Margarita Höhenrieder.

15%

Rabatt zum Muttertag

Code: polliphonicMuttertag