polliphonic
© Hans Engels

Gabriele Krötz

Die Flötistin Gabriele Krötz stammt aus Rosenheim und studierte am Richard-Strauss-Konservatorium München. Nach dem Abschluss als Diplom-Musikerin wechselte sie ans Salzburger Mozarteum. Meisterkurse bei Peter-Lukas Graf und Tatjana Ruhland rundeten ihre Ausbildung ab. Nach einem Orchesterpraktikum über die Bayerische Orchesterakademie bei den Nürnberger Symphonikern war Gabriele Krötz in verschiedenen Orchestern wie den Münchner Symphonikern und den Münchner Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen als Aushilfe tätig. Von 2008 bis 2010 spielte Gabriele Krötz im Qatar Philharmonic Orchestra, bevor sie im Dezember 2010 als Piccoloflötistin Mitglied der Münchner Philharmoniker wurde.

Hier geht’s zur Website von Gabriele Krötz.

15%

Rabatt zum Muttertag

Code: polliphonicMuttertag