polliphonic

tagespass samstag

Samstag, 8. Juni 2024

Samstag, 8. Juni

11:00 Uhr

Eigentlich sollte es ein festliches Konzert werden. Der “Karneval der Tiere” von Camille Saint-Saëns steht auf dem Programm. Erwartungsvolle Spannung, doch dann: …kommt die Reinigungsfachkraft! Und wo eben noch Klarinette und Fagott spielten, tanzen nun Elefanten und Bären. Hühner gackern mitten im Konzert und wilde Esel stürmen die Bühne. Angesteckt von der Musik, vergisst die Reinigungsfachkraft zunehmend ihre Pflichten und taucht gemeinsam mit den Musikern des Ensembles und dem Publikum in die Welt der tierischen Töne ein.

Sitzgelegenheiten gibt es vereinzelt, es dürfen kleine Klappstühle mitgebracht werden!


Wie lange dauert’s?
ca. 1 Stunde

Gibt’s eine Pause? Nein

Hier gibt’s mehr Infos zu STOA169.


Tickets:

€ 10,- | Tagespass € 44,- | Familienangebot € 15,-

  • Ermäßigungen:
    • 50 % für alle 30-Jährigen und jünger
    • Kinder bis 6 Jahre € 1,-
  • Gebühr Abendkasse: € 3,-

 

Für Tickets für größere Kindergruppen, gerne hier bei uns melden.


Künstler:innen:

Camille Saint-Saëns (1835-1921):

  • Karneval der Tiere 

Arrangement für Bläserquintett und Schlagwerk von Andreas Takmann

 

Der Musikverein Polling e.V. ist prädestiniert für unsere polliphonic Blasmusik. Er besteht seit 1963. In der Kapelle spielen derzeit 55 aktive Musiker, die ihr Publikum mit einer vielfältigen Auswahl an Ensembles und regelmäßigen Auftritten in der Region begeistern. Zentral für die Arbeit des Musikvereins ist das Engagement für die Musikalität der Gemeinschaft und die Förderung junger Talente, welches ihn zu einem wesentlichen Bestandteil des kulturellen Lebens in Polling macht.


Wie lange dauert’s?
ca. 1 Stunde

Gibt’s eine Pause? Nein

Hier gibt’s mehr Infos zu HK-Engineering.


Tickets:

€ 10,- | Tagespass € 44,- | Familienangebot € 15,-

  • Ermäßigungen:
    • 50 % für alle 30-Jährigen und jünger
    • Kinder bis 6 Jahre € 1,-
  • Gebühr Abendkasse: € 3,-


Künstler:innen:

Details folgen

 

Wir sind nicht die Einzigen, die sich von Polling kulturell inspirieren ließen: hier spielt Thomas Manns Roman Doktor Faustus – der Autor selbst verbrachte viele Ferien in Polling, wo seine Mutter und Schwester lebten. Bei polliphonic Performance wird der Text und die Musik zur Bühne: Schauspieler Thomas Loibl liest, spricht und spielt die Novelle „Tod in Venedig“ verwoben mit der Gitarrenbegleitung von Perry Schack in einem steten Dialog von Wort und Klang, Klang und Wort, wie der Wellengang am Lido mit Blick auf die wundersame Lagunenstadt.


Wie lange dauert’s?
ca. 2 Stunden

Gibt’s eine Pause? Ja

Hier gibt’s mehr Infos zu Bibliotheksaal Polling.


Tickets:

€ 25,- | Tagespass € 44,- 

  • Ermäßigungen:
    • 50 % für alle 30-Jährigen und jünger
    • Kinder bis 6 Jahre € 1,-
  • Gebühr Abendkasse: € 3,-


Künstler:innen:

  • Thomas Loibl | Schauspiel
  • Perry Schack | Gitarre

Thomas Mann (1875-1955):

  • Tod in Venedig

 

Margarita Höhenrieder spielt u.a. das Werk „Stilla” von Hjálmar Ragnarsson, das speziell für diese Performance (und die linke Hand) komponiert wurde. In der Synchronperformance malt Bernd Zimmer live zur Musik. Das Bild wird anschließend versteigert, ein Teil des Erlöses wird gespendet.


Wie lange dauert’s?
ca. 30 Minuten

Gibt’s eine Pause? Nein

Hier gibt’s mehr Infos zu HK-Engineering.


Tickets:

€ 10,- | Tagespass € 44,- | Familienangebot € 15,-

  • Ermäßigungen:
    • 50 % für alle 30-Jährigen und jünger
    • Kinder bis 6 Jahre € 1,-
  • Gebühr Abendkasse: € 3,-


Künstler:innen:

unter anderem Werke von:

  • Hjálmar Ragnarsson (*1952)
    • Stilla

  • Johann Sebastian Bach (1685-1750)

  • Frédéric Chopin (1810-1849)

 

Samstag, 8. Juni

19:30 Uhr

Eine Säulenhalle mitten im Feld, mit einem Dach aus Beton: in der STOA169 entsteht ein ganz besonderer Klang. Zwischen den Säulen der STOA169 singt die Bayerische Chorakademie unter der Leitung von Gerd Guglhör Werke von Gabriel Fauré, Claude Debussy, Francis Poulenc, Johannes Brahms, Jonathan Dove, Wolfram Buchenberg und Lili Boulanger.

Dabei werden sich Publikum und Chor frei bewegen – es werden Grenzen zwischen Kunstschaffenden und Kunstfans aufgeweicht. Im ständigen Fluss entsteht ein immer neuer Klang.

Sitzgelegenheiten gibt es vereinzelt, es dürfen kleine Klappstühle mitgebracht werden!


Wie lange dauert’s?
ca. 1 Sunde & 30 Minuten

Gibt’s eine Pause? Ja

Hier gibt’s mehr Infos zum STOA169.


Tickets:

€ 25,- | Tagespass Samstag € 44,-

  • Ermäßigungen:
    • 50 % für alle 30-Jährigen und jünger
    • Kinder bis 6 Jahre € 1,-
  • Gebühr Abendkasse: € 3,-


Künstler:innen:

Farewell

Lili Boulanger (1893-1918):

  • Hymne au soleil

 

Francis Poulenc (1899-1963):

  • Un soir de neige
    1. De grandes cuillers de neige
    2. La bonne neige
    3. Bois meurtri
    4. La nuit le froid la solitude

 

Gabriel Fauré (1845-1924):

  • Madrigal Op. 35

 

Johannes Brahms (1833-1897):

  • Weltliche Gesänge:
    • Nachtwache II
    • Verlorene Jugend
    • Nachtwache I
    • Im Herbst
    • Der Falke

 

Wolfram Buchenberg (*1962):

  • Dum medium silentium

 

Jonathan Dove (*1959):

  • The Passing of the Year:
    1. Invocation
    2. The narrow bud opens her beauties to the sun
    3. Answer July
    4. Hot sun, cool fire
    5. Ah, Sun-flower!
    6. Adieu! farewell earth’s bliss!
    7. Ring out, wild bells

 

Wir beenden polliphonic24 dieses Jahr mit einer Uraufführung, bei der Sound und Visuals zu zwei Charakteren werden: Komponist Joscha Arnold und das Timeriver-Ensemble „vertonen“ Bilder des Malers Reiner Heidorn und werden begleitet von Felix Pitscheneder, der mit seinen Lichtprojektionen die Unterwasserthematik unterstreicht und live auf die gespielte Musik reagiert.

Damit entsteht eine einzigartige Installation, die einen Ruhepol für das Gemüt sein soll – ein emotionaler Gegenpol zur aktuellen Krisen- und Informationslage, eine Besinnung auf Vergangenheit, Gegenwart und selbstbestimmte Zukunft zum Wohl aller Teilnehmer einer Gesellschaft.


Wie lange dauert’s?
ca. 1 Stunde & 30 Minuten

Gibt’s eine Pause? Nein

Hier gibt’s mehr Infos zu HK-Engineering.


Tickets:

€ 15,- | Tagespass € 44,-

  • Ermäßigungen:
    • 50 % für alle 30-Jährigen und jünger
    • Kinder bis 6 Jahre € 1,-
  • Gebühr Abendkasse: € 3,-


Künstler:innen:

Details folgen

 

Für Zahlungsmöglichkeiten mit IBAN und Giropay nutze bitte diesen Link

15%

Rabatt zum Muttertag

Code: polliphonicMuttertag